Tierschutzverein Horgen und Umgebung/></td></tr></table>
<table width=
  •  
 
Haustiere Infos

Haustiere Infos Start |  Hunde |  Katzen |  Nager |  Vögel |  Zurück zu Vermittlung

Haustiere Infos

Wenn Sie ein Tier bei sich aufnehmen wollen:

  1. Warum möchten Sie ein eigenes Tier?
  2. Was erwarten Sie von ihm?
  3. Welches Tier würde am besten zu Ihnen passen?
  4. Haben Sie sich über seine Lebensgewohnheiten und Bedürfnisse gründlich informiert?
  5. Können Sie ihm eine abwechslungsreiche Umgebung und den Kontakt zu Sozialpartnern bieten, damit es nicht vereinsamt?
  6. Hat das Tier ausreichend Platz zur Verfügung, um sich seiner Art entsprechend frei bewegen zu können: hoppeln, springen, fliegen usw.?
  7. Sind Sie sich bewusst, dass Sie sich während Jahren täglich die Zeit nehmen müssen, Ihr Tier richtig zu pflegen? Wer sorgt für das Tier? Futter zubereiten, Trinknapf, Futterschüssel und Behausung reinigen, regelmässige Pflege, usw.
  8. Ist die Tierhaltung im Haus erlaubt, und sind alle Familienmitglieder damit einverstanden?
  9. Sind alle Familienmitglieder frei von Allergien gegen Tierhaare?
  10. Ist bei der Anschaffung eines Hundes sichergestellt, dass er, mehrmals täglich, wenigstens eine Stunde bei jeder Wetterlage ausgeführt wird?
  11. Haben Sie einen guten Platz, wo das Tier während Ihrer Ferien sein kann?
  12. Wissen Sie über die Möglichkeiten und die Wichtigkeit der Geburtenregelung Bescheid?
  13. Sind Sie sich auch der negativen Seiten der Tierhaltung, wie Schmutz, Haare, Federn, Geruch, Lärm, zerkratzte Möbel, aufgebrachte Nachbarn usw. bewusst?
  14. Sind Sie sich über die Kosten von Tierarzt, Futter, Unterbringung, Steuern, Versicherung, Ferienheim usw., die mit der Anschaffung eines Tieres verbunden sein können, im klaren? (zum Beispiel betragen die Minimalkosten für einen kleinen Hund 600.- pro Jahr, für einen mittleren Hund 1200.- pro Jahr und für einen grossen Hund 1800.- pro Jahr.)
  15. Bedenken Sie bitte, dass manche Tiere aus dem Tierheim schon ein schweres Schicksal hinter sich haben und bei der Eingewöhnung in ihre neue Umgebung manchmal besondere Geduld und Fürsorge notwendig ist.
  16. Tiere sind Lebewesen, unsere Mitgeschöpfe, und keine Sachen, derer man sich kurzfristig entledigen kann!